2019 Ein Sommernachts­traum

“Ein Sommernachtstraum – noch schräger als das Original”

Am Donnerstag, den 27. Juni feierte das Stück der neu aufgestellten Theater-AG des Gymnasiums Friedrich II. Premiere. Gezeigt wurde eine sehr freie Bearbeitung des Sommernachtstraum-Stoffes von William Shakespeare.

Heraus kam dabei eine witzige Teenagerkomödie, die von verrückten Lovestories bis hin zu einem echten Happy End alles zu bieten hatte. Da das ursprüngliche Stück aufgrund seiner zahlreichen Anspielungen und der poetischen Sprache ohne Vorwissen für Jugendliche nur schwer zu verstehen ist, hat die AG unter der Leitung von Stephanie Mees den Stoff so weit gekürzt und modernisiert, dass selbst jüngere Kinder der verwickelten Handlung problemlos folgen konnten. Aber auch die Erwachsenen wurden von dem sehr jungen Ensemble (10-14 Jahre) durchweg gut unterhalten. Als besonderes Highlight kam zum Schluss sogar der Dichter selbst zu Wort, der von dem Englischlehrer Thomas Hofer verkörpert wurde.

Das Stück wurde derart positiv aufgenommen, dass es sogar noch eine kostenlose Zusatzaufführung für die fünften Klassen des GFII geben wird.

2017 Ein idealer Gatte

Von der Tragik, als perfekte Ehefrau zu dienen Theater-AG des Lorcher Gymnasiums Friedrich II. entlarvt die feine Gesellschaft. Die Londoner High Society zur Zeit der

Weiterlesen »

2014 Turandot

Tödliche Rätsel in Lorch Die Theater-AG des Gymnasiums Friedrich II. präsentiert „Turandot“ 27. und 28.11.2014 – Katja Siegfried Die Theater-AG des Gymnasiums Friedrich II. Lorch

Weiterlesen »

Wetterdaten Schäfersfeld