Startseite / Blog / 2022 / Mai / 11 / PreisverleihungSeite Drucken

MAI11MI

Preisverleihung

  • Mittwoch, 11. Mai 2022
  • Gerhard Altmann

Preisverleihung

Schülerinnen und Schülers des Gymnasiums Friedrich II. haben mit Erfolg am 69. Europäischen Wettbewerb (Nächster Halt: Nachhaltigkeit) teilgenommen. Die Preisverleihung durch Landrat Dr. Joachim Bläse fand am 11. Mai in der bis auf den letzten Platz besetzen Stauferhalle in Bopfingen statt und wurde von einem Luftballonwettbewerb eingeleitet, der die europäische Idee vom Ostalbkreis aus in andere Regionen tragen soll.

Evelin Hallebach, Leopold Kißling, Angelina Kraft und Nikolai Wiedmann aus der Kursstufe 1 thematisierten in ihrem Wettbewerbsbeitrag konkrete Maßnahmen, mit denen auch Jugendliche nachhaltiger leben und konsumieren können.

Luis Grau und Erich Schuler aus der Kursstufe 2 haben sich unter der Überschrift „Konsum vs. Natur und Umwelt“ mit der Frage befasst, ob uns der Wohlstand, den wir genießen, in eine Existenzkrise führen wird.
Versehen mit einer Urkunde und einem Buchgutschein traten die Lorcher Schülerinnen und Schüler die Reise zurück ans andere Ende des Landkreises an.

Die verwendeten Icons stammen von Fatcow und wurden unter der Lizenz Creative Commons Attribution 3.0 veröffentlicht.

Datenschutzeinstellungen

Bitte wählen, welche Daten diese Seite verarbeiten darf:

Unter Datenschutz können diese Einstellungen jederzeit geändert werden und weitere Datenschutzinformationen ingesehen werden.

Einwilligung A erteilen Einwilligung B erteilen Einwilligungen A und B erteilen Keine Einwilligung erteilen Alle Datenschutzhinweise